Mein Ansatz

Nichts an dir ist negativ oder falsch und für alles gibt es einen guten Grund. Das ist die Basis meiner Arbeit. Lerne, liebevoll und klar zu unterscheiden, welche Gedanken und Verhaltensweisen heute noch hilfreich sind und welche ausgedient haben oder gar im Weg stehen. Doch zuerst: Sei dankbar dafür, dass sie dir in anderen Zeiten durchs Leben geholfen haben.

Mehr dazu

Akzeptanz als Grundlage für Veränderung

Sich immer wieder und ausschließlich mit Wunden aus der Vergangenheit zu beschäftigen, ist ebenso eindimensional wie der alleinige Fokus darauf, sein Mindset oder Verhalten zu ändern. Ich finde, beide Ansätze können hilfreich sein. Auch der Blick auf seine Stärken und Ressourcen ist wichtig. Und die Erinnerung an deine innenwohnende Kraft und Liebe.

Sich selbst annehmen zu lernen, zu akzeptieren, was man fühlt und wie man ist – das sind gute Voraussetzungen für tiefe, nachhaltige Veränderung und Wachstum. Ich helfe dir dabei, immer wieder zu deiner Basis zurück zu finden, damit es nicht darum geht, dich zu verbessern oder etwas zu transformieren, das du negativ beurteilst. Solche Art Veränderung ist oft wie ein Bumerang – dein Lebensthema kommt auf die gleiche oder neue Weise zu dir zurück.

  • Du bist die wichtigste Person auf deiner Entwicklungsreise. Dein Wunsch nach Veränderung, deine Bedürfnisse, deine Neugierde auf dich selbst ist der Nährboden für Transformation
  • Manche Dinge kannst du erstaunlich schnell bewegen, andere brauchen Zeit, wieder andere brauchen mehr Zeit
  • Heilung ist achtsames annehmen von allem, was dich ausmacht
  • Gefühle sind da, weil sie gefühlt werden wollen – wenn du sie fühlst, ohne sie verändern zu wollen, kannst du aus ihnen lernen und sie können sich integrieren
  • Achtsam mit dir selbst in Verbindung zu sein macht dein Leben bunter, deine Gefühlspalette intensiver – macht dich lebendiger

Selbstverantwortung – Kern deiner Freiheit

Selbstverantwortung ist eng verwoben mit Selbstermächtigung. Und Macht ist in diesem Kontext etwas positives: das Erleben deiner Selbstwirksamkeit, das Verbundensein mit deiner Kraft und das Fühlen deiner Selbstliebe. Ich begleite dich dabei, wenn du die Verantwortung für dich selbst übernimmst und dein Leben bewusst dorthin steuerst, wo du es haben möchtest.

Du übernimmst Verantwortung für dich selbst, indem du dich deinen Gefühlen und Verhaltensmustern neugierig öffnest. So schaffst du den Boden für Veränderung. Du wartest nicht darauf, dass andere sich verändern, dass andere die Welt für dich sicher machen. Wenn du dein Leben und wie du dich darin bewegst selbstverantwortlich in der Hand hast – das ist gelebte Freiheit.

Ist das manchmal sehr herausfordernd? Klar! Aber du hast ja mich zur Unterstützung. Ich zeige dir, wie du deine Gefühle finden und annehmen kannst, wie du alte Glaubenssätze identifizierst und loslässt und wie du tief mit dir in Verbindung gehst. Ich helfe dir dabei, dein Leben, dein Verhalten, deine Gefühle im größeren Kontext zu sehen, damit du dich selbst neugierig und liebevoll erforschen und in deine Selbstverantwortung gehen kannst.

Jeder Schritt, den du machst, jede wertgeschätzte Veränderung stärkt dich und hilft dir dabei, die nächste Hürde zu nehmen. Es geht darum, immer wieder ein verbindendes und zu fühlen: Du fühlst ein unangenehmes Gefühl und weißt, dass es einen guten Grund dafür gibt, dass es einfach einen gefühlten Platz in dir braucht. Du nimmst dich an, so wie du jetzt gerade bist und du möchtest wachsen; auf annehmende Weise, mit einem verbindenden und statt einem trennenden Entweder-oder.

»Deine Aufgabe ist nicht, die Liebe zu suchen, sondern nur all die Hindernisse in dir zu suchen und zu finden, die du dagegen aufgebaut hast.«
Rumi

Mein methodischer Ansatz

Ich begegne dir dort, wo du gerade stehst. Im Fokus unserer Arbeit steht für mich die Aktivierung deiner Selbstheilungskraft und ein klarer, liebevoll annehmender Rahmen, in dem tiefe Transformation stattfinden kann.

Die Arbeit mit inneren Anteilen hilft meiner Erfahrung nach sehr gut dabei, auf eigenverantwortliche Weise mit sich selbst und seinen Gefühlen in Kontakt zu kommen.

Wir finden deine wahren Bedürfnisse heraus, wir klären, wo du in deinem Leben wirklich hin willst und ich helfe dir dabei, Glaubenssätze und Verhaltensmuster aufzudecken, die dir im Weg stehen, solange sie dir unbekannt bzw. nicht aufgelöst sind.

Das Ziel ist, mehr und mehr im Jetzt anzukommen, in der fühlenden Verbindung mit dir selbst. Dies geschieht, indem Themen aus deiner Vergangenheit integriert werden und du dir erlaubst, von deinem Potential aus in die Zukunft zu schauen.  

Meine methodischen Ansätze, die ich nach Bedarf einbringe:
  • Arbeit mit inneren Anteilen (z. B. »inneres Kind« oder »innerer Kritiker«, angelehnt an das Internal Family System – IFS – von Richard Schwartz)
  • Selbstbegegnungen – Aufstellungen nach der Anliegenmethode (IoPT) von Professor Franz Ruppert
  • Ganzheitliche Bild- und Gestalttherapie (BGT)  
  • Traumatherapie mit Elementen von EMDR
  • Klopfakkupressur nach der Emotional Freedom Technique (EFT)
  • Pränatale Therapie/Metamorphose
  • Körperenergetische Unterstützung des Nerven- und Meridiansystems

Und jetzt?

Wir können gerne ein unverbindliches Gespräch führen, dann finden wir gemeinsam heraus, wie ich dich am besten unterstützen kann.

Bei den häufig gestellten Fragen findest du Infos über Preise für Einzelsitzungen und Ausführungen zu den einzelnen Methoden.

Gespräch buchen

Nichts verpassen

Neue Sichtweisen auf alte Themen, Hinweise auf Veranstaltungen und Termine, sanfte Erinnerungen, auf dich selbst zu hören – all das bekommst du in meinem unregelmäßig erscheinenden Newsletter. Natürlich ohne Spam.

Thank you! Your submission has been received!
Oops! Something went wrong while submitting the form.